Das wollen wir!!


  • Für eine neue Kultur in der Politik
    • Stärkung von Ehrlichkeit, Anstand und Moral in der Lokalpolitik
    • Politik vom Bürger aus, zum größtmöglichen Wohl der Gemeinschaft
    • Politiker sollen wieder eine Vorbildfunktion erfüllen
    • Debatten sollen sachlicher, die Zusammenarbeit im Stadtrat konstruktiver werden
    • Für pragmatische Lösungen im Stadtparlament
    • Weniger Verwaltung – Mehr Demokratie
    • Parteien und Ämter auf allen Ebenen entflechten
    • Weniger Parteiengeklüngel bei der Besetzung herausragender Verwaltungsposten
    • Die Beschränkung der Stadtverwaltung auf ihre Kernaufgaben
    Anwälte der Bürger – auch im Stadtrat
    • Ende der Entschuldungspolitik des Landes auf Kosten der Kommunen
    • Angleichung der Wahlperioden von Hauptamtlichen und Stadtrat
    • Größere Spielräume in den Stadtteilverwaltungen
    • Entflechtung von Parteien und Kommunen, von Politik und Verwaltung
    Bildung ist Priorität – freier Zugang für alle
    • Erhalt vielfältiger Schulformen
    • Betreuungsverhältnisse an Schulen und Hochschule verbessern
    • Schulen, Hochschulen und Wirtschaft besser verzahnen
    Solide Finanzen statt Schuldenmisere
    • Eine sparsame Haushaltsführung einen bewussten Umgang mit den Steuern der Bürger
    • Eine beamtenrechtliche Ahndung bei Verschwendung und Misswirtschaft
    • Eine Begrenzung der Neuverschuldung der Stadt
    Arbeit fördern – Magdeburg entwickeln und ausgleichen
    • Bürgerarbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren
    • Mittelstand und Handwerk stärken
    • Beschäftigungshemmende Regulierungen abschaffen
    • Schwache Stadtteile gezielt fördern
    Mehr Sicherheit und Freiheit für Magdeburg
    • Die Einstellung von weiteren Polizisten zur Entlastung ihrer Kollegen
    • Eine bessere Ausstattung in Polizei-, Justiz- und Vollzugsdienst
    Gesundheit ist Staatsaufgabe
    • Bürgernahe Versorgung mit Krankenhäusern und Hausärzten sichern
    • Bezahlbare medizinisch Versorgung auch in der Fläche gewährleisten
    • Altersgerechte und wohnortnahen Betreuungsangeboten ausbauen und vernetzen
    • Würdevollerer Umgang mit pflegebedürftigen Menschen durch mehr Zeit und Zuwendung
    • Entlastung der Gesundheitskassen durch verstärkte Gesundheitsvorsorge